Was bitte ist Hochsensibilität?

Das Thema Hochsensibilität ist sehr komplex und lässt sich nicht in einem Satz beschreiben.
Vielleicht erläutere ich deshalb ersteinmal, was ein hochsensibler Mensch NICHT ist: Eine Person, die sich ausschließlich über ihre Empfindsamkeit in Bezug auf Kritik und dem Heulen bei traurigen Filmen definieren lässt.

Hochsensible, auch HSP (Highly Sensitive Persons) genannt, verarbeiten die Reize Ihrer Umgebung anders. Sie nehmen diese intensiver wahr, was schneller zu einer Überstimulation, einer Reizüberflutung führen kann, als bei weniger Sensitiven. Hochsensible sind dadurch schneller müde, nicht aber unbedingt weniger Leistungsfähig. Sie haben ein „reiches Innenleben“, denken viel nach, und benötigen Zeit um Erlebtes zu verarbeiten.

Eine besondere Eigenschaft von hochsensitiven Menschen ist, dass sie gute Empathen sind, also Personen, die sich gut in andere hineinversetzen können. Ihnen wird sogar eine gute Intuition nachgesagt, sie hätten ein besonderes Gespür für Situationen, good & bad Vibrations. Oftmals merken sie, wenn etwas „in der Luft liegt“. Viele HSP sind besonders kreativ und emotional. Mitunter haben sie Schwierigkeiten in zu lauter Umgebung oder wenn mehr als zwei Menschen auf sie einreden. Sie können dann schnell nervlich überstimmuliert sein.

Hochsensiblen wird ein hoher Anspruch an Moral und Gerechtigkeit nachgesagt. Sie können gute Zuhörer und Berater sein, was andere Menschen sehr an ihnen schätzen. HSPs leben und fühlen intensiver, und werden in vielen Lebenslagen schneller von ihren Emotionen überwältigt, als andere Menschen. Das Gefühl „anders“ zu sein, als die anderen, kennen viele HSP. Trotzdem begreifen viele von ihnen ihre Hochsensibilität als Gabe mittels der sie das Leben so intensiv erleben und genießen können.

Für mich war es, wie eine Offenbarung, als ich endlich herausfand, warum ich so bin, wie ich bin. Vieles ist für mich jetzt einfacher, weil ich mich besser verstehe und weiß, das ca. 15 – 20 % der Bevölkerung hochsensibel sind und ähnlich empfinden, wie ich.

Mehr Informationen zu diesem Thema

finden Sie zum Beispiel auf folgenden Internetseiten: